Asasello Quartett

13.08.2020 19.30h Duisburg - Kraftzentrale. Landschaftspark Duisburg-Nord

Archipel - Ein Spektakel der Vermischungen (öffentliche GP) | ABGESAGT WEGEN COVID-19

Architektur, Tanz und Musik gehen eine vollkommen neue Allianz ein: Die vom japanischen Architekten Sou Fujimoto geschaffene Skulptur ist einerseits Landschaft und kann zugleich Klang erzeugen, indem Tänzerinnen, Musikerinnen und Sänger*innen sich auf ihr bewegen. Die Choreografie von Stephanie Thiersch und die Musik von Brigitta Muntendorf arbeiten mit der Vermischung der Genres: Berührung und Bewegung formen Klang, wie Stimmung und Stille den Raum. Musik und Tanz entstehen gleichzeitig.

Wir befinden uns in einem Archipel der Möglichkeiten, auf der Suche nach Neuem in der Komposition, Kommunikation und Verständigung, über Sprache und Zeichen hinweg, hinter Ausdruck und Geste. Es geht um die Reise zu einem „Miteinander“, um ein Erkunden von archaischen, biologischen Prozessen, die unsere Wahrnehmung herausfordern. Wir alle sind verbunden und auf der Suche nach einer anderen Form, mit Welt umzugehen: auch das Publikum wird ein Passagier dieser Reise.

Mit MOUVOIR, Ensemble Garage, The Norwegian Soloists' Choir, Brigitta Muntendorf, Stephanie Thiersch